Logo Golfschule Peter Laube

"Golf ist ein Spiel... man kann es nur spielen, nie gewinnen"

Geboren wurde ich 1987 in Münster/Westfalen. Nicht lange danach begann hier meine Golfkarriere; als Mannschaftsspieler erreichte ich ein Handicap von -2,7. Das Training mit anderen Leistungsspielern und das stetige Wetteifern um die besten Scores hat mich in dieser Zeit motiviert und als Spieler geformt. 

Auch meinen langjährigen Jugendtrainern Perry Sommers, Tom Cullen und Grant Sinclair, meinem ehemaligen Kadertrainer Michael Terwort sowie meinem Ausbilder der PGA (2011-2013), Oliver Heuler, verdanke ich in dieser Hinsicht sehr viel. In den knapp 3 Jahren am Fleesensee habe ich das analytische Geschick von Oliver in Bezug auf den Ballflug und die einflussreichtsen Bewegungen kennenlernen dürfen. Eine Erfahrung, die mein Repertoir um einen wichtigen Aspekt erweitert hat den ich nicht missen möchte. 

Der sportliche Lernprozess steht bei mir im Fokus; diesen habe ich selbst neben dem Golfsport im Handball, olympischem Gewichtheben und seit Kurzem auch im Kickboxen erfahren dürfen. Wie in jeder Sportart durchlebt der Mensch auch im Golf angestrebte Höhen und unvermeidliche Tiefen des Spiels und entwickelt mit der Zeit Fähigkeiten, die ihn zu einem besseren Spieler machen. Unterstützt durch einen kompetenten Coach lässt sich dieser Trainingsprozess zügiger und effektiver gestalten.

Die langjährigen Erfahrungen als Spieler, als Trainer und mein unbedingter Wille, demjenigen Spieler, der vor mir steht, mit Spaß und Freude zu einem besseren Spiel zu verhelfen, erlauben mir, Spieler aller Spielstärken zu unterstützen. Sei es bei Problemen mit dem Ballflug, Treffmoment oder spielerischen Schwächen auf dem Platz. Sobald sich die ersten Erfolge einstellen, weiß man, dass sich die gemeinsame Zusammenarbeit gelohnt hat – für solch wertvolle Momente bin ich Trainer geworden.

 

Derzeit leite ich die Golfschule im Lausitzer Golfclub und unterstütze Golfer verschiedenster Spielstärken bei ihrer sportlichen Entwicklung.